Luftbild 21.02.2021Beldorf, MückenbuschSaal im BürgerhausBürgerhaus Ole SchoolWindpark BeldorfGrünentaler HochbrückeOrtsteil BeldorfGrünentalNOK im Nebel
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kitz-Rettung Beldorf e.V.

Rehkitz

Mückenbusch 10
25557 Beldorf

Telefon (04872) 942650

E-Mail E-Mail:

Kitzrettung Beldorf e.V.

 

Moin,

wir sind der Verein Kitzrettung Beldorf.eV. Wir haben uns im Juli 2021 gegründet und setzen uns für die Rettung von Jungtieren, insbesondere Rehkitzen, vor der Grasmahd ein. Unsere Mitglieder setzten sich aus vielen Tierfreunden der Gemeinde sowie ortsansässigen Landwirten und Jägern zusammen. Für uns ist diese Aufgabe eine besondere Herzensangelegenheit, denn den Rehkitzen fehlt in den ersten Lebenswochen der wichtige Fluchtinstinkt. Somit sind sie in diesem Lebensabschnitt Gefahren direkt ausgesetzt.

 

Ganz besonders während der Mahd fliehen die Rehkitze nicht vor den landwirtschaftlichen Maschinen, sondern bleiben im hohen Gras liegen und versuchen sich zu vor diesen zu verstecken. Für das Kitz bedeutet diese Entscheidung der sichere Tod oder schwerste Verletzungen. Um dem traurigen Schicksal des Rehwilds entgegen zu wirken, hat sich unser Verein gegründet.

 

Mit einer Wärmebilddrohne ist es möglich am Morgen vor der Mahd, die betroffenen Flächen abzufliegen und so Wärmequellen im hohen Gras zu erkennen. Durch diese Technik können die Kitze auf zuverlässigem Weg gefunden und gesichert werden. Anschließend werden alle gesicherten Kitze mit einer ordentlichen Portion frischem Gras in eine Rettungsbox gelegt. Die Kiste wird anschließend im Schatten am Feldrand abgelegt. Abgesehen davon werden alle gesicherten Kitze einem kleinen Gesundheitscheck unterzogen. Unmittelbar nach der Mahd werden die Kitze wieder freigelassen. In der Regel wartet die Ricke schon in freudiger Erwartung in einiger Entfernung. So findet die Rehfamilie schnell wieder zusammen.

 

Unsere bisherige Erfahrung im Bereich Kitzrettung hat gezeigt, dass die fußläufige Absuche von größeren Flächen nicht nur extrem zeitaufwendig, sondern auch in den wenigsten Fällen erfolgversprechend ist. Der Einsatz einer Drohne mit Wärmebildtechnik erleichtert die Suche erheblich, sodass viel mehr Fläche in kürzer Zeit abgesucht werden kann. Zudem ist das aktuelle Angebot von Drohen und Kitzrettern in unserer Region noch sehr beschränkt, deswegen kann bei weitem nicht allen Landwirten die Absuche der Felder zugesagt werden. Für die Landwirte stellt dies ebenfalls ein Problem dar, diese sind nämlich rechtlich dazu verpflichtet Maßnahmen zur Rehkitzrettung vor der Mahd zu ergreifen.

 

Für die Verwirklichung unseres Ziels ist die Anschaffung einer entsprechenden Drohne unumgänglich. Wir haben uns im Vorwege eine Auswahl von Drohnen angeschaut und uns letztendlich für die Yuneec H520E RTF mit der Yuneec E20Tvx Radiometrische Wärme Restlichtkamera entschieden. Darüber hinaus müssen auch noch einige andere Hilfsmittel, wie unter anderem Funkgeräte und Rettungsboxen, besorgt werden. Wenn Sie unsere Arbeit für die Rehkitze unterstützen möchten, würden wir uns über eine kleine Spende freuen.

 

Unsere Vereinsarbeit können Sie auf Insatagram unter dem Profil kitzrettung_beldorf verfolgen. Bei Fragen oder Spendeninteresse können Sie uns gern per Email unter kontaktieren. Auf Wunsch stellen wir auch eine entsprechende Bescheinigung aus.

 

Wir freuen uns auf die ersten Einsätze!

Mit freundlichen Grüßen

Kitzrettung Beldorf e.V

Veranstaltungen
Kontakt

 

Gemeinde Beldorf

Bornholter Str. 2

25557 Beldorf

 

Newsletter